Jump to content
Fernseh-Kameraleute.de

Arni

ADMIN-C
  • Content Count

    284
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Everything posted by Arni

  1. Vielen Dank für Link, Tom. Habe die Bedienungsanleitungen entsprechend in unsere Übersicht aufgenommen.
  2. Hallo Robert, ich habe mich in der Sache nochmal umgehört. Eine patente Lösung für das Problem scheint es noch nicht zu geben. Man müsste es selbst entwerfen und ausprobieren. Für Filmkameras werden ja zwecks Dämmung des Laufgeräusches sogenannte Barneys eingesetzt. Das sind im Prinzip Überwurfhüllen mit schallschluckenden Eigenschaften, die man bei Filmverleihen mieten kann. Wenn es einem gelänge diese Barneys mit, sagen wir Kupfer auszukleiden, hätte man sicher eine ganz wirksame Abschirmung gegen Elekromagnetische Felder geschaffen. Man muss halt etwas rumexperimentieren damit. Erste Anl
  3. Hallo Robert, zunächst einmal heisse ich dich herzlich willkommen im Forum und wünsche dir ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2009. Nun zu deinem interessanten Phänomen. Tatsächlich ist es möglich, dass beim Magma-Aufstieg durch thermische Einwirkungen lokale Änderungen des Magnetfeldes auftreten können. Dies wäre eine mögliche Erklärung für den Totalausfall deiner Kamera. Allerdings ist es verwunderlich, dass dies nur bei einem bestimmten Hersteller auftritt und bei dem anderen nicht. Vielleicht liegt es wirklich an der unterschiedlichen Elektronik bzw. deren Abschirmung gegen elektromagne
  4. Das ist doch schonmal eine wertvolle Information für die ich mich herzlich bei dir bedanken möchte. Wir müssen uns also um die Aufnahmetechnik generell keine Sorgen machen - ich schliesse da jetzt einfach auch mal pauschal die Tonausrüstung mit ein, da ja dort meines Wissens auch keine kritischeren Bauteile verarbeitet werden, als in einer Fernseh-Kamera. Und wie sieht es mit den Bändern aus? Wurden die Kassetten auch geröntgt, und haben die das fehlerfrei überstanden? Lieber Gruß in die Hauptstadt Arni
  5. Da ich gerade gestern in den Genuss kam für einen Fernsehbeitrag in der radiologischen Abteilung eines Krankenhauses drehen zu dürfen, möchte ich die Gelegenheit ergreifen, stellvertretend für alle anderen Kollegen da draussen, die Frage in den Raum zu stellen wie gefährlich sich denn nun das Arbeiten in unmittelbarer Nähe eines röntgenstrahlenemittierenden Gerätes insbesondere für Kamera und Bandmaterial darstellt? Das radiologische Personal vor Ort meinte ja, dass es keinerlei Probleme mit der elektromagnetischen Strahlung für unsere Fernsehkamera geben würde. Dazu wäre die Strahlung, die ü
  6. Liebe Kolleginnen und Kollegen, verehrte Gäste, mit dem heutigen Tag hat das allseits beliebte 'Forum für Bildgestaltung und Kameratechnik' seinen Betrieb eingestellt. Das kamera-board.de werden viele von uns schmerzlich vermissen. War es doch eine stets verlässliche Anlaufstelle für die vielen Fragen, die uns Bewegtbildgestalter beschäftigten, sowie eine angenehme Diskussionsplattform, um unter Gleichgesinnten angeregte Dispute führen zu können. An dieser Stelle nochmals ein grosses Dankeschön an André und sein Team für ihr zurückliegendes Engagement und die respektverdienende geleistete
  7. Wir alle benötigen für die verschiedenen Arbeitsabläufe und Bedürfnisse am Computer eine Vielzahl an unterschiedlichen Programmen. Für professionelle Software-Lösungen kann man heutzutage sehr viel Geld ausgeben oder aber man sieht sich nach einer kostenfreien Alternative um. Das Internet bietet uns hierfür eine immer grösser werdende Auswahl. Und nur weil 'Freie Software' nichts kostet, bedeutet das nicht unbedingt, dass diese Anwendungen in Sachen Leistung ihren kostenpflichtigen Konkurrenten unterlegen sind. Im Gegenteil. Viele dieser frei angebotenen Helfer können den 'Großen' durchaus das
  8. Geschätzte Kolleginnen und Kollegen, als ich mir dieser Tage die diesjährigen Produktneuvorstellungen von der IBC zu Gemüte führte, beeindruckte mich eine Präsentation ganz besonders und ich möchte euch diese hochinteressante Innovation aus dem Hause ARRI keinesfalls vorenthalten, da sie die Arbeit mit Licht in absehbarer Zukunft in positiver Weise verändern könnte. Sollte das neue LED-Lichtsystem der Münchner die in diesen Tagen beginnende Testphase mit Erfolg überstehen und das System in den produktiven Einsatz gelangen, können wir wohl in Zukunft auf die Mitnahme von Filterfolien
  9. Wie die meissten von euch schon mitbekommen haben dürften, hat das Bundeszentralamt für Steuern damit begonnen jeder Bundesbürgerin und jedem Bundesbürger eine neue 11stellige Steuer-ID zuzustellen. Das lebenslang geltende Personenkennzeichen könnte in naher Zukunft nicht nur von den Finanzämtern, sondern auch von anderen Behörden gespeichert und entsprechend verwendet werden. Sogar von einer Weitergabe an ausländische Stellen wird gesprochen. Die Humanistische Union sieht darin einen Einstieg in die zunehmende Vernetzung staatlicher Datensammlungen und hat eine Musterklage (Az. 2 K 2822/08)
  10. Einstellen eines S/W-Monitors (Suchermonitor) Die Einstellung eines Schwarz/Weiß-Monitors wie z.B. eines Suchermonitors an der Kamera erfolgt stets mit Hilfe des Farbbalkens (Color Bars). Zuerst wird mithilfe des Helligkeitsregler (Brightness) der schwarze Balken ganz rechts so eingestellt, dass gerade noch eine Zeichnung zu erkennen ist. Der so genannte Schwarzwert sollte messtechnisch bei 3% des gesamten Bildsignals (fernseh-technisch: Bildaustastsignal, kurz: BA) liegen! Anschließend erfolgt mit dem Kontrastregler (Contrast) die Einstellung der Verstärkung (Gain) unter Beobachtung des we
  11. Für alle Tonverantwortlichen hier mal eine Übersicht von Bedienungsanleitungen zu den gängigsten mobilen Mischern und portablen Aufnahmegeräten. Die Übersicht möchte bitte von euch vervollständigt bzw. aktualisiert werden. Einfach euren Vorschlag hier posten und die Liste wird entsprechend aktualisiert. Vielen Dank! Fostex PD-6 Sound Devices 302 Sound Devices 442 Sound Devices 552 SQN-2S SQN-3M SQN-4S mini SQN-5S Wendt X2 - X5, deutsch
  12. Vorbemerkung: Die folgende Beschreibung stammt nicht vom Hersteller und wurde von mir während mehrerer Reinigungsaktionen am Gerät sorgfältig erarbeitet. Wir übernehmen keine Haftung für eventuell auftretende Schäden, die beim Reinigungsvorgang anhand dieser Anleitung auftreten! Kassette entfernen, den Kassettenschacht schließen und die Kamera ausschalten. Falls vorhanden, die Gummiabdeckungen der BNC-Buchsen entfernen. Die vier Kreuzschlitzschrauben der kassettenseitigen Abdeckplatte lösen. Dann die linke der beiden im Kassettenfach befindlichen Schrauben lösen. Die rechte
  13. Vorbemerkung: Die folgende Beschreibung stammt nicht vom Hersteller und wurde von mir während mehrerer Reinigungsaktionen am Gerät sorgfältig erarbeitet. Wir übernehmen keine Haftung für eventuell auftretende Schäden, die beim Reinigungsvorgang anhand dieser Anleitung auftreten! Kassette entfernen, den Kassettenschacht schließen und die Kamera ausschalten. Die zwei Schrauben am Kassettenfach entfernen und die Abdeckung nach oben ziehen und entfernen. Die Gummi-Abdeckung über den vier BNC-Buchsen abziehen. Die Kamera einschalten. Mit zwei Fingern den Kassettensch
  14. Da ich gerade bei frischen Kamera-Assistenten immer wieder leichte Unsicherheiten hinsichtlich der korrekten Einstellung des Auflagemaßes beobachte, möchte ich hiermit versuchen eine verständliche Anleitung für die Allgemeinheit anzubieten. Die Flanschbrennweite, auch Auflagemaß genannt, ist der konstruktionsbedingte Abstand der Austrittspupille eines Objektives zur Bildebene einer Kamera, den es vor jedem Dreh-Einsatz und zusätzlich beim Objektivwechsel einzustellen bzw. zu überprüfen gilt, da man sonst bei jeder Brennweitenänderung (Zoom) mit massiven Einbußen der Bildschärfe rechnen kann.
  15. Arni

    Unsere Banner

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier findet ihr eine kleine Auswahl an Bannern, welche ihr je nach Belieben für eure Signatur in diesem oder auch in anderen Foren verwenden könnt, um uns Fernseh-Kameraleute auch anderswo bekannter zu machen. Eure Signatur könnt ihr übrigens in euren Einstellungen unter dem Menüpunkt Signatur erstellen und anpassen. Im folgenden seht ihr das jeweilige Beispielbild und darunter den BBCode und den HTML-Code, wie er in vielen Foren bzw. anderen Websites benutzt wird. BBCode: [url="https://www.fernseh-kameraleute.de"][img=https://www.fernseh-kameral
  16. Da es zu meinen größten Hobbys zählt und Musik ja ohnehin der beste Freund des bewegten Bildes ist, liegt mir besonders daran hierzu auch ein entsprechendes Thema zu eröffnen. Also, welche Filmmusiken haben es euch besonders angetan bzw. wie heißen eure Lieblingskomponisten? Eine ultimative Nr. 1 gibt es für mich nicht, da es soviele unterschiedliche Werke gibt, welche alle für sich selbst dazu beigetragen haben, einem großartigen Film ihre unvergesslichen Melodien zu schenken. John Williams (Der weiße Hai, E.T., Star Wars, Jurassic Park, Indiana Jones, Schindlers Liste, Soldat James Ryan
  17. Nehmt Platz und geniesst prasselnde Kaminfeuer, Malzbier und gut abgehangenes Fleisch. Hier könnt ihr euch nach Feierabend mit netten Kollegen über die Dinge des (Berufs-)Lebens unterhalten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.