Forenregeln

Allgemein gültige Forenregeln







Vorbemerkung
In vielen Internetforen lassen sich, ähnlich wie im realen Leben, leider auch negative Erfahrungen sammeln. Der Betreiber dieses Forums möchte seine Verantwortung dahingehend wahrnehmen, auf diesen Seiten für ein gutes Klima zu sorgen. Es wurde viel Zeit und Mühe in die Erarbeitung der Allgemein gültigen Forenregeln investiert, um für möglichst reibungslose Abläufe sorgen zu können.


Abschnitt 1 - Grundregeln

§1 Wir gehen davon aus und bitten darum, dass alle Foren-Nutzer diese Allgemein gültigen Forenregeln nicht nur oberflächlich zur Kenntnis nehmen, sondern auch beherzigen. Die AgF sind für alle ausnahmslos gültig und kommen im Ernstfall auch zu einer rigorosen Anwendung.

§2 Sollte ein zuständiges Mitglied des Teams einmal gezwungen sein Anweisungen auszusprechen, ist diesen unbedingt Folge zu leisten - sie werden nur gemäß den geltenden AgF erfolgen.

§3 Im Falle notwendig werdender Beschwerden können diese in geeigneter Form per PN (Persönliche Nachricht) an den zuständigen Moderator gerichtet werden. Dieser leitet die Informationen gegebenenfalls an die weiteren Mitglieder der Forenleitung weiter. Gleichzeitig wollen wir in diesem Kontext auf die Beitrag-melden-Funktion hinweisen. Entgleisungen jedweder Art können auf diese Art und Weise zügig der Forenleitung kenntlich gemacht werden.

§4 Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Allgemein gültigen Forenregeln als lückenhaft erweisen, unwirksam oder undurchführbar sein, behält sich die Administration des Forums ggf. vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen. Im Falle von ausserordentlichen Verstössen oder unvorhersehbaren Vorkommnissen gilt das Gleiche.


Abschnitt 2 - Benutzung des Forums

§5 Nutzungsrecht

(1) Mit der Registrierung - also dem erfolgreichen Erstellen eines Benutzeraccounts - räumt der Benutzer - im nachfolgenden auch Mitglied genannt - dem Betreiber der Internetpräsenz Fernseh-Kameraleute.de ein einfaches, nicht widerrufbares und zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht an seinen Beiträgen (Postings) sowie an allen eingebundenen Inhalten wie z.B. Bildern und Dateianhängen ein. Das Nutzungsrecht wird hierbei für sämtliche Haupt-, Sub- und Nebendomains der Internetpräsenz www.fernseh-kameraleute.de gewährt. Dieses Nutzungsrecht besteht auch über ein eventuelles Ausscheiden des Mitglieds hinaus. Hierdurch soll sicher gestellt werden, dass beim Ausscheiden eines Mitglieds dessen Beiträge aus Gründen der inhaltlichen Vollständigkeit, sowie der allgemeinen Lesbarkeit für das Forum erhalten bleiben.

(2) Darüber hinaus erklärt sich jedes registrierte Forenmitglied damit einverstanden, dass beim Erstellen eines Forenbeitrags aus Gründen der Abwehr von Störungen und Gefahren wie beispielsweise (D)DoS-Attacken, Phishing, Spamming und Trolling die IP-Adresse des Verfassers verdachtsunabhängig gespeichert wird. Im Falle eines Rechtsvergehens werden auf Verlangen der Strafverfolgungsbehörden diese Informationen entsprechend weitergeleitet.

§6 Erst lesen, dann überlegen, dann posten!

(1) Bevor man postet (einen selbst verfassten Beitrag absetzt) bzw. ein neues Thema eröffnet, sollte die Suchfunktion verwendet werden, um Doppelungen und Wiederholungen zu vermeiden. Die Suchfunktion befindet sich in der Reihe der Menü-Buttons oberhalb der Forenauflistung.

(2) Ein-Wort Beiträge, Doppel- und Crosspostings und Posting-Schinderei (Bumping, Trolling, Spamming) werden kommentarlos gelöscht. Unter Crossposten versteht man das mehrfache Stellen der gleichen Frage in verschiedenen Unterforen bzw. Threads.

(3) Doppelposts sind erst nach Ablauf von 24 Stunden oder in begründeten Ausnahmen zulässig, wie z.B. bei Überschreitung des Zeichenlimits für Beiträge.

§7 Smilies dienen zur Bekräftigung einer Aussage bzw. zur Verhinderung von Fehlinterpretationen, nicht zur großflächigen Dekoration. Bitte benutzt Smilies nur dann, wenn ihr sie für nötig haltet.

§8 Fragen zu bestimmten Themen gehören in die dafür vorgesehenen Unterforen, deswegen achtet bitte darauf, dass ihr eure Themen im richtigen Unterforum eröffnet. Der Name (die Themenüberschrift) des Threads sollte so gewählt werden, dass er eine unmissverständliche Angabe über den Inhalt des eröffneten Threads darstellt. Dadurch wird die Übersichtlichkeit erleichtert.

§9 Lesbarkeit

(1) Fragen werden immer freiwillig beantwortet und die Helfenden geben sich Mühe. Gebt euch also bitte auch Mühe bei eurer Formulierung, Rechtschreibung und Formatierung. Sätze ohne Punkt und Komma erschweren das Verständnis. Verständliche Fragen und deren sinnvolle Antworten helfen oft hunderten weiterer Leser!

(2) Wir legen Wert darauf, dass Lösungen von vielen mitgelesen werden können. Fragen via eMail oder persönlicher Nachricht (PN) nützen der Öffentlichkeit des Forums nichts und sind mitunter aufwändig und lästig.

§10 Bilder/Grafiken

Unter Berücksichtigung folgender Kriterien ist das Einfügen von externen Bildern/Grafiken erlaubt:

(1) Es werden keine Direktverlinkungen zu Bildern auf Fremdseiten vorgenommen, es sei denn die Seite, zu der verlinkt wird, gehört euch. Bitte ladet die Bilder, welche ihr in eure Beiträge einbinden wollt, bei einem Bilderhoster hoch oder benutzt die Funktion für Dateianhänge in Beiträgen.

(2) Das Bild darf nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Dies bedeutet es darf keine pornographischen oder sonstigen jugendgefährdenden Elemente aufweisen, keine Minderheiten oder Glaubensrichtungen diskriminieren.

(3) Das Bild darf kein Urheber- oder Markenschutzrecht verletzen.

(4) Das Bild darf nicht zum Zwecke einer Beleidigung dienen.

(5) Des weiteren bitten wir alle Mitglieder diese Funktion nicht in einem exzessiven Maße in Bezug auf Menge und Dateigröße zu benutzen.

(6) Die allgemein für Bilder aufgeführten Regeln gelten in besonderem Maße für Profilbilder. Aufgrund des persönlichen, identifizierenden Charakters von selbst erstellten, individuellen Avataren ist es für diese ausdrücklich verboten, Avatare anderer Benutzer, auch und besonders in veränderter Form, zu benutzen.

(7) Für externe Bildmaterialien übernimmt Fernseh-Kameraleute.de keine Haftung.

§11 Das Benutzerprofil bietet Möglichkeiten, Kontaktinformationen wie Emailadressen oder Benutzterkonten von Instant-Messengern anzugeben. Alle diese Angaben sind freiwillig und sollten nur in dem Bewusstsein veröffentlicht werden, dass diese Informationen im öffentlichen Raum Spam und ähnliche Belästigungen zur Folge haben können. Gleiches gilt, wenn persönliche Informationen oder gar echte Adressen in normalen Posts veröffentlicht werden.


Abschnitt 3 - Unerwünschte Inhalte

§12 Hackaufrufe zu Internetseiten - aus welchen Gründen auch immer - werden als illegale Handlung gewertet und nicht geduldet. Gleiches gilt für Crack-Anfragen für Programme jeglicher Art, für Anfragen zum Knacken von Internet-Protokollen oder auch bezüglich des illegalen Empfangs von Pay-TV oder anderen kostenpflichtigen Angeboten. Werbung, Anfragen, Links, Themen und Diskussionen zu und um das Thema Warez sind strengstens verboten! Ein Verstoß dagegen führt zur sofortigen Verwarnung. Verlinkungen zu entsprechenden Seiten oder auch zu anderen illegalen Inhalten haben die sofortige und dauerhafte Sperrung des Accounts zur Folge.

§13 Links

(1) Das Einfügen von Links aller Art unterliegt einer besonderen Sorgfaltspflicht. Links zu Seiten mit im Forum oder gesetzlich untersagten Inhalten (z.B. Warez, Jugendgefährdendes, Volksverhetzung...) oder zu schädlichen Programmen wie z.B. Viren, Spyware oder Dialer sind zu unterlassen. Dies gilt auch für die Verlinkung von Seiten, deren erkennbarer Zweck eine Weiterverlinkung auf Seiten mit oben genanntem Inhalt ist.

(2) Generell ist es untersagt Werbung mit kommerziellem Hintergrund - in welcher Form auch immer - im Forum unterzubringen. Gleiches gilt für sämtliche Inhalte, die gegen das Urheberrecht verstoßen.

(3) Unerwünschte Inhalte werden von der Forenleitung ggf. kommentarlos gelöscht. Die Administration behält sich vor, bei ernsthaften Verstößen rechtliche Schritte in Anspruch zu nehmen.

§14 Beiträge und Signaturen mit menschenverachtendem Charakter oder unsinnigen Inhalten, die das "Forenklima" beeinträchtigen oder rechtlich bedenklich sind, werden ohne weitere Vorankündigung gelöscht. Gleiches gilt für Inhalte, die ungesetzlich, diskriminierend, obszön, bedrohend, beleidigend oder verleumderisch sind, sowie Inhalte, die private Informationen über Personen ohne deren Einwilligung preisgeben.

§15 Auch Pornographie bzw. einschlägige erotische Inhalte sind mit Rücksicht auf eine nicht vorhandene Altersbeschränkung unerwünscht. Unter "einschlägigen erotischen Inhalten" verstehen wir solche Inhalte, die auf sexuellen Lustgewinn zielen. Dies betrifft z.B. Pinup-Bilder oder auch Texte, die in eindeutiger Weise sexuelle Körpermerkmale, Vorlieben oder Handlungen thematisieren.

§16 Regelverstösse und Entgleisungen anderer User dürfen nicht zitiert werden, auch nicht zur Beweissicherung. In diesem Fall sollte stattdessen die "Melden"-Funktion benutzt werden, um eine Kopie des zu sichernden Beitrages an den zuständigen Moderator zu schicken.


Abschnitt 4 - Netiquette

§17 Vergesst niemals, dass auf der "anderen Seite" ein Mensch sitzt! Seid also nett zueinander. Bitte, Danke, Geduld mit Neulingen sind einfach. Inhalte, die sich direkt an einen anderen User richten, gehören in die persönlichen Nachrichten (PN) und nicht ins Forum. Dies gilt insbesondere für den privaten Meinungsaustausch!

§18 Vorwürfe und Beleidigungen haben hier nichts zu suchen. Ärgert euch mal etwas, geht leicht darüber hinweg, denn meist ist es nur ein Missverständnis. Es wird ein akzeptabler, freundlicher Umgangston erwartet. Beleidigungen gleich welcher Art sind keine Argumente und haben somit Ihre Berechtigung in diesem Forum verwirkt. Es wird strikt Wert auf ein gutes Klima im Forum gelegt, die Erhaltung des Forenfriedens ist oberstes Gebot.


Abschnitt 5 - Die Forenleitung

§19 Die Forenleitung sorgt dafür, dass alle Abläufe funktionieren und setzt sich zusammen aus Administratoren, Super Moderatoren und den für die einzelnen Fach-Ressorts zuständigen Moderatoren.

§20 Die Administratoren sind die Leiter, Betreiber und Hüter des Forums und besitzen übergreifend administrative Handlungsbefugnis für diese Internetpräsenz. Sie berufen die Super Moderatoren und Moderatoren.

§21 Super Moderatoren sind übergeordnete Moderatoren und übernehmen die Funktion einer Schlichtungsstelle. Bei nachhaltigen Problemen, sei es mit einer Person, einem Moderator, einem Thema oder Sonstigem, besteht die Möglichkeit, sich an die Super Moderatoren zu wenden.

§22 Moderatoren

(1) Die Moderatoren werden von Administratoren und/oder Super Moderatoren vorgeschlagen und danach mit allen schon aktiven Moderatoren abgestimmt. Sie sind für ihre jeweiligen Unterforen als Betreuer und Ansprechpartner verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass die Forenregeln eingehalten werden, dass alles in "geregelten Bahnen" verläuft. Sie geben Tipps und Hilfestellungen, kümmern sich um redaktionell/technische Belange und lenken ggf. Diskussionen. Bei aufkommenden Fragen (nicht zum Inhalt, der in den Foren diskutiert werden soll!) wendet euch bitte direkt an den jeweiligen Moderator.

(2) Moderatoren haben eine Vorbildfunktion und dürfen ihre herausgestellte Position niemals ausnutzen. Sollte das wider Erwarten einmal der Fall sein, soll dies unverzüglich den Super Moderatoren oder den Administratoren gemeldet werden, und zwar ausschließlich per PN.

§23 Bei entsprechenden Verstößen sind die Teammitglieder befugt entsprechende Sanktionen vorzunehmen. Es werden innerhalb des Forums keine öffentlichen Diskussionen über Gründe, Sinn oder Unsinn von Entscheidungen der Forenleitung geführt. Entsprechende Beiträge werden daher ebenfalls kommentarlos gelöscht und auch nicht beantwortet.

§24 Mitglieder der Forenleitung informieren die Team-Kollegen über Zeiten längerer Abwesenheit, so dass diese Information bei Bedarf an die User weitergegeben werden kann. Teammitglieder, welche über einen Zeitraum von mehr als einem Monat fehlen, ohne sich vorher entsprechend abgemeldet zu haben, werden aus Sicherheitsgründen vorübergehend in den Status eines Ehrenmitglieds versetzt.


Abschnitt 6 - Verwarnungen

§25 Verwarnungen dienen dem Zweck, die Ordnung des Forums aufrecht zu erhalten und werden von der Forenleitung ausgesprochen. Die Gründe für Verwarnungen liegen im Ermessen der Forenleitung und sind nicht diskutierbar, werden aber nur bei gröberen Verstößen gegen die AgF angewendet. Das Verwarnungssystem sieht wie folgt aus:

Verwarnung Nr.1
Das betreffende Mitglied wird durch die Verwarnung auf sein Fehlverhalten aufmerksam gemacht und ist somit unaufgefordert gebeten, dies zu unterlassen. Diese erste Verwarnung hat keine weiteren Folgen für den Benutzer.

Verwarnung Nr.2
Behält das Mitglied sein Verhalten bei oder verstößt mehrmals gegen die Forenregeln, so wird er/sie erneut verwarnt. Gut gemeinter Rat: Die 2. Verwarnung ist sehr ernst zu nehmen. Nach der zweiten Verwarnung wird erwartet, dass der Benutzer das zu bemängelnde Verhalten unmittelbar einstellt!

Verwarnung Nr.3
Fällt das Mitglied durch ständige Verstöße gegen die Forenregeln, provokatives Verhalten oder andere Unannehmlichkeiten nachhaltig auf und wurde bereits zweimal verwarnt, wird die dritte und letzte Verwarnung ausgesprochen und der Benutzer wird gesperrt - sprich aus dem Forum ausgeschlossen. Sollte sich dieselbe Person unter neuen Benutzernamen anmelden, hat dies die dauerhafte Sperrung aller durch ihn/sie erstellten Accounts zur Folge. In besonders hartnäckigen Fällen behält sich die Forenleitung auch rechtliche Schritte vor.

Statusanzeige
Der aktuelle Verwarnungsstatus eines Benutzers ist sowohl in der Beitragsansicht direkt unter seinem Nick (der Name, den ein Mitglied verwendet) als auch in seinem Profil ablesbar.

Verwarnungsannullierung:
Je nach Schwere des Verwarnungsgrundes werden bei sichtbarer Verhaltensbesserung Verwarnungen von der Forenleitung aufgehoben. Ein angemessener zeitlicher Abstand wird vorausgesetzt. Es besteht jedoch kein genereller Anspruch auf die Aufhebung.


Abschnitt 7 - Persönliche Nachrichten

§26 Die Funktion für persönliche Nachrichten (kurz PN) steht allen aktivierten Benutzern zur Verfügung. Sie soll eine unkomplizierte Kommunikation "unter vier Augen" ermöglichen, ohne die eMail-Adresse preisgeben zu müssen. Die Grösse der Mailbox beträgt 100 Nachrichten. Wir bitten um regelmäßige Löschung nicht mehr benötigter Mitteilungen und vor allem gesendeter und empfangener Dateianhänge.

§27 Wir weisen darauf hin, dass PNs unverschlüsselt übertragen werden und warnen vor einer Übermittlung vertraulicher Daten wie z.B. Passwörtern.

§28 Alle Regeln zum Inhalt und zur Anwendung von Posts sind auch für PNs gültig. Besonders das Verbot von Beleidigungen und der Diskussion von Warez seien in diesem Zusammenhang hervorgehoben. Auch die Versendung von Werbung aller Art per PN ist nicht gestattet.


Schlusswort
Die Forenregeln wurden erstellt, um möglichst reibungslose Abläufe bei der Nutzung des Forums zu ermöglichen. Die Regeln wurden nicht aufgestellt, um Menschen einzuschränken, sondern um Unannehmlichkeiten vorzubeugen. Daher werden alle Mitglieder gebeten, diese AgF strikt zu befolgen. Wir bedanken uns im Voraus für das entgegengebrachte Verständnis und wünschen einen schönen Aufenthalt und gute Kommunikation!