Jump to content
Fernseh-Kameraleute.de

op/akm

Mitglied
  • Beiträge

    25
  • Registriert:

  • Letzter Besuch:

  • Tagessieger:

    4

Alle erstellten Inhalte von op/akm

  1. Neue Verordnung für Drohnen

    Seit dem 07.04.2017 ist eine neue Drohnen-Verordnung in Kraft getreten. Was sich alles ändert, hat der der Film & TV Kameramann zusammengefasst.
  2. Führverbot für Multitools

    Ich habe ein Victorynox SwissTool. Hier lassen sich die einzelnen Klingen und Werkzeuge ohne entsprechende Fingernägel nicht so einfach herausklappen. Einhändig geht das mal schon gar nicht, sodass ich damit wohl aus dem Schneider bin. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass wir Fernsehschaffende im technisch-kreativen Komplex, wie es hier so schön heißt, unter die Ausnahmeregelung fallen, da wir unser Werkzeug in der Ausübung unseres Berufes benötigen und somit ein berechtigtes Interesse vorliegt.
  3. Warnstreik beim MDR in Leipzig

    Auch interessant, was die Zuschauer auf Facebook zum Streik sagen ...
  4. Warnstreik beim MDR in Leipzig

    Auch die Nachrichtensendung um 17.45 Uhr ist betroffen...
  5. Und hier nochmal das Ganze aus der Perspektive des seltsamen "Apparates".
  6. Servus TV stellt Sendebetrieb ein

    Und da kommt die Rolle rückwärts von der Rolle Rückwärts von der Rolle rückwärts: http://www.dwdl.de/nachrichten/58261/servus_tv_zieht_in_deutschland_doch_nicht_den_stecker/
  7. JPEG wird 25 Jahre alt. Was würden wir ohne dich machen. Herzlichen Glückwunsch!
  8. BVFK-Pressemitteilung vom 19.09.2016: Honorarstandards für Kameraleute

    Siehe auch den satirischen Spruch in meiner Signatur. Ich bin im Moment auch eher skeptisch, dass sich da in naher Zukunft was zum Positiven verändern wird. Nichtsdestotrotz möchte ich dem BVFK und allen anderen Verbänden für ihre unermüdliche Arbeit danken, die sie tagtäglich überwiegend ehrenamtlich leisten. Manchmal reicht es ja schon aus zumindest etwas Optimismus zu verbreiten. Aber ganz ehrlich. Ohne die nötige Portion Humor wäre das hier alles nur schwer zu ertragen. Habt einen schönen Tag, Kollegen!
  9. In so einem Fall sollte auch der Versicherer selbst ne guuute Rückversicherung haben. Glücklicherweise war das Ganze in diesem Fall nur ne extrem teure Szene einer britischen Fernseh-Serie...
  10. Konzertsaal

    Pop-Legende Michael Jackson wäre heute 58 Jahre alt geworden. Eine musikalische Hommage...
  11. Field-Monitor mit Aufzeichnungsmöglichkeit

    Oh ja, Sir! Die Amis haben sowas entwickelt. Wer sonst. Schau Dir mal den Odyssey7Q+ von Convergent Design an. https://www.convergent-design.com/plus Das könnte durchaus was für Dich sein. Als ob er extra für Dich entwickelt worden wäre. Um Dir ein erstes Bild von dem Schmuckstück zu machen, gibt's ein dreiteiliges Einführungsvideo (englisch) zum Vorgängermodell. Viel Spaß und sabber nicht die ganze Tastatur voll, hörst Du?
  12. Einstellungen Panasonic AJ-PX5000G

    Hallo Kalakaba, normalerweise sollte die Kamera bereits in den Werkseinstellungen ein halbwegs passables Bild liefern. Tut sie das nicht, ist sie aus meiner Sicht ein klarer Fall von Reklamation, wenn Du sie so von Panasonic gekauft haben solltest. Man müsste jetzt mal genau sehen können wie sich das Ausfranzen und die unnatürlichen Farben genau darstellen. Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit hier einige Testaufnahmen einzustellen, damit wir uns das genauer ansehen können?
  13. Respekt! Da brauchts ein eingespieltes Team. Ein Handgriff, der da nicht sitzt und ...
  14. Etwas verändert?

    Macht einen guten Eindruck bis jetzt. Fühlt sich ein wenig wie Facebook an nur in Gut.
  15. Rucksack-Technologie

    Ja, die neue Rucksack-Marotte... Beliebt bei Redakteuren und Kamerateams, die dafür immer häufiger gebucht werden. Verhasst bei all denjenigen, die deshalb immer seltener gebucht werden wie du schon richtig bemerkt hast. Die ersten, die damit angefangen haben, waren meines Wissens RTL und der MDR in Leipzig. Deshalb wohl auch deine Beobachtung, dass spezielle Drehs bei euch in der Hauptstadt immer häufiger mit Leuten aus Leipzig realisiert werden, weil die im Moment die Technik und das Know How dafür haben. Ob sich das durchsetzen wird? Ich denke schon. Wenn man sich alleine die Kosten anschaut, die eine SNG pro Tag verschlingt, macht das aus ökonomischer Sicht schon Sinn in meinen Augen. Und du bist natürlich ungeheuer schnell und flexibel mit den Dingern. Gerade bei Live-Schalten hast du doch oft den Fall, dass es 10 Minuten vor der Schalte plötzlich heißt: "Lass uns mal schnell nochmal einen neuen Standpunkt wählen und die Technik dafür umsetzen." Mit ner SNG wäre das der Super-GAU. Mit so 'ner Rucksackeinheit dagegen schnell gemacht. Ob das jetzt auch die großen Ü-Wagen-Verleiher trifft, weiß ich nicht. Dort steckt doch nochmal ne ganz andere Anforderung und Austtattung dahinter. Auch wenn der MDR jetzt schon damit angefangen hat ganze Fußballspiele mit dem Rucksack live zu streamen, wird sich das wohl nicht bis in die Bundesliga-Übertragung durchsetzen. Dort ist meines Wissens das Budget noch entsprechend da und wird es wohl auch erstmal bleiben. Wer sich das mal genauer anschauen möchte, kann das auf der Firmenseite von LiveU tun. Dies hier ist wohl die Variante, die RTL und MDR aktuell einsetzen.
  16. Ich wusste es schon immer. Boris Johnson gehört zur dunklen Seite der Macht.
  17. Die Lastenträger: Kameramann Chris Westermann

    Hier noch ein interessanter Artikel in der Zeit über die Selbstausbeutung unter den sog. Freelancern: http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-06/selbststaendigkeit-freiberufler-soziale-absicherung
  18. freut sich auf die EM.

  19. Die Lastenträger: Kameramann Chris Westermann

    Chris Westermann hat den Schutz der Anonymität jetzt abgelegt und unter seinem richtigen Namen eine Abrechnung mit der deutschen Medienlandschaft vorgenommen. Stefan Nowak zeichnet da ein düsteres Bild vom Verfall des Fernsehens hierzulande und ist froh seinen persönlichen Absprung rechtzeitig geschafft zu haben. Aber lest selbst: http://www.kameramann.de/branche/das-ende-der-leidenschaft/
  20. Anschlüsse gibt’s am Bahnhof, Schärfe beim Inder, Achsen am LKW und Inhalte im Mülleimer.
  21. Das Thema wurde jetzt auch vom "Kameramann" aufgegriffen: http://www.kameramann.de/branche/verhandlungen-zu-dienstleister-arbeitsbedingungen-beim-mdr-abgeschlossen/ Hätte ich nie gedacht, dass so eine Kehrtwende zuerst beim MDR auf den Weg gebracht wird. Spielt es da vielleicht eine Rolle, dass die dortige Intendantin seit Jahresbeginn auch ARD-Vorsitzende ist?
  22. Dok-Regie Sandwichfilm

    Kommt euch das auch irgendwie bekannt vor?
  23. Habt ihr mitbekommen, was gestern bei den Tagesthemen los war?
×