Jump to content
Fernseh-Kameraleute.de
Melde Dich an, um diesem Inhalt zu folgen.  
Icke

Führverbot für Multitools

Recommended Posts

Ich habe ein Victorynox SwissTool. Hier lassen sich die einzelnen Klingen und Werkzeuge ohne entsprechende Fingernägel nicht so einfach herausklappen.

Einhändig geht das mal schon gar nicht, sodass ich damit wohl aus dem Schneider bin.

 

Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass wir Fernsehschaffende im technisch-kreativen Komplex, wie es hier so schön heißt, unter die Ausnahmeregelung fallen, da wir unser Werkzeug in der Ausübung unseres Berufes benötigen und somit ein berechtigtes Interesse vorliegt.

 

Zitat

Nach § 42a Abs. 3 WaffG liegt ein berechtigtes Interesse insbesondere vor, wenn das Führen des Einhandmessers bzw. Multifunktionsgeräts im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt. Im Zusammenhang erfolgt das Führen, wenn der Gegenstand zur Ausübung des Berufes benötigt wird und das Führen zudem einen zeitlich-räumlichen Zusammenhang mit der Tätigkeit aufweist. Erfasst sind daher bspw. auch Hin- und Rückwege oder Fahrten zum Kunden, selbst wenn diese unterbrochen werden (im Übrigen ist hierbei auch das Führen in der Gürteltasche erfasst). Die Beurteilung, wann eine Ausnahme vom Führverbot vorliegt, richtet sich stets nach den Umständen des Einzelfalles.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da geht einem ja das messer in der hosentasche auf. :thumbdown:

 

bei solch einem blödsinn kann man verstehen, weshalb die leute da draussen weniger staat und bevormundung haben wollen.

 

heute ist bundestagswahl. also geht wählen!!!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren.

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde Dich an, um diesem Inhalt zu folgen.  

×