Jump to content
Fernseh-Kameraleute.de
Sign in to follow this  
Lenka

Vorsichtsmaßnahmen bei Dreharbeiten in extremer Hitze

Recommended Posts

Ihr Lieben,

 

die letzten extremen Hitzetage des Jahres stehen bevor und ich möchte euch deshalb daran erinnern, dass es wichtig ist gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen.

 

Was kann passieren?

 

  • starke Hitzentwicklung ab 30°C aufwärts (vermehrte Schweißabgabe, erhöhte Herz-Kreislaufbelastung, Konzentrationsschwäche, vorzeitige Ermüdung)
  • extreme UV-Strahlungsbelastung (Tageshöchstbelastung zwischen 11.00 und 15.00 Uhr --> mögliche Haut- und Augenschädigungen)
  • hohe Ozonwerte (Kopfschmerzen, Atemnot, Reizgefühl in Hals- und Rachenraum, Augenbrennen)

 

Wie schütze ich mich?

 

  • bei der Drehplanung sollte berücksichtigt werden, dass im Zeitfenster zwischen 11.00 und 15.00 Uhr möglichst Schattenbereiche aufgesucht werden oder falls möglich Innendrehs vorgezogen werden; Aufenthalte in praller Sonne sollten so kurz wie möglich erfolgen und dann im Idealfall unter dem Schutz von Sonnenschirmen stattfinden
  • leichte, körperbedeckende, wärme- und feuchtigkeitsdurchlässige Kleidung tragen; Kopfbedeckung wie z.B. Basecap tragen; Sonnenbrille mit CE-Zertifikat und UV-Schutz tragen; direkten Blick in die Sonne vermeiden
  • unbedeckte Körperpartien ausreichend mit wasserfester Sonnencreme (hoher Lichtschutzfaktor) einreiben
  • mindestens 2 bis 3 Liter Flüssigkeit über den Tag verteilt zu sich nehmen (z.B. Wasser, ungesüßte Früchte- und Kräutertees)
  • bei Einnahme von Mahlzeiten möglichst auf leichte Kost setzen (wenig bis gar kein Fleisch, dafür Suppen und Salate; eher kleine Portionen wählen)
  • Dreharbeiten immer wieder durch kurze Pausen unterbrechen (mind. 5 Minuten); diese bitte im Schatten verbringen!

 

Passt auf euch auf, Jungs und Mädels! :weisschlecken:

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Lenka:

Wasser, ungesüßte Früchte- und Kräutertees

 

 

Geht auch Bier? :lachen:

*duckundweg*


Du bist flexibel, arbeitest gern mehr als 10 Stunden am Tag und verzichtest gern auf eine Überstundenvergütung?
Auf freie Wochenenden kannst Du gern verzichten und eine eigene Familie willst Du sowieso nie gründen, geschweige denn ernähren?
Du möchtest kreativ arbeiten, und das für einen Lohn knapp über dem Gastro-Gewerbe?
Dann mach doch einfach irgend was mit Medien! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb op/akm:

 

Geht auch Bier? :lachen:

*duckundweg*

 

Während der Arbeitszeit nur Alkoholfreies, werter Herr! :whaue:

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.