Jump to content
Fernseh-Kameraleute.de
Melde Dich an, um diesem Inhalt zu folgen.  
Fernseh-Kameraleute.de

Cinec 2016: Sony stellt effiziente 4K-Produktionsworkflows vor

Recommended Posts

+ + + Presseinformation + + +

 

In München präsentiert Sony das aktuelle CineAlta Portfolio und bietet einige Workshops mit führenden Filmemachern an.

 

Berlin, 12. September 2016 – Sony präsentiert auf der diesjährigen Cinec in München seine Technologien und Workflows für HD, 4K, High Dynamic Range (HDR), Speicherung und Wiedergabe. Zu den Neuheiten am Stand 3-D04 zählt der ab sofort erhältliche AXS-R7 Rekorder für die Sony CineAlta PMW-F55 und F5 sowie AXS-Speicherkarten mit höherer Geschwindigkeit. Die Firmware Version 8 erweitert zudem die Möglichkeiten der F55 und F5.

 

Highlight am Messestand in München ist der tragbare 4K-Festspeicher-Rekorder AXS-R7. In Kombination mit der F55 bietet der R7 zudem die Aufzeichnung in 4K 120fps. Die neue Möglichkeit der Cache Recording Aufzeichnung oder auch die Staub- und Spritzwassersicherheit sind ideal für die dokumentarische Anwendung oder den rauen Produktionsalltag.

 

„Diese neuen Technologien beantworten die Frage "Warum in 4K 16-bit RAW drehen" und unterstreichen die Wichtigkeit der F5 und F55 für Sony“, sagt Sebastian Leske, Marketing Manager, Cinematography, Sony Professional Solutions Europe. „Der Dreh in 4K RAW und High Dynamic Range (HDR) eröffnet neue kreative Möglichkeiten für professionelle Filmteams, die keine Kompromisse in Sachen Bildqualität eingehen möchten.“

 

SonyPro_AXS-R7.jpg

4K RAW-Aufzeichnungen bei 120 FPS und Cache-Aufnahmen sind die Highlights des neuen AXS-R7 Rekorders von Sony.

 

SonyPro_PMW-F55.JPG

Highlight am Messestand in München ist der neue, tragbare 4K-Festspeicher-Recorder AXS-R7, den Sony im Zusammenspiel mit der PMW-F55 vorstellt.

 

 

Weitere Messe-Highlights

 

In Kooperation mit dem Münchener Unternehmen Pomfort wird zudem die direkte Unterstützung der F65 innerhalb der Grading-Software LiveGrade Pro gezeigt. Diese Kombination ermöglicht ab sofort ein Live Grade am Set und somit einen noch schnelleren Workflow mit der F65.

 

Für eine präzise Farbkorrektur und Qualitätskontrolle ist der ebenfalls auf der Messe ausgestellte 55“-4K TRIMASTER ELTM-OLED-Bildmonitor PVM-X550 ideal, der eine professionelle Schwarzleistung, Farbwiedergabe, Pixelreaktionszeit sowie präzise Signalverarbeitung ermöglicht.

 

Ebenfalls mit von der Partie ist der 4K SxS-Memory-Player PMW-PZ1 von Sony, als hochwertige und kostengünstige Wiedergabe-Lösung für 4K-Aufnahmen und Postproduktionsanwendungen. Der PMW-PZ1 ermöglicht die Multiformat-Wiedergabe für 4K, unterstützt leistungsstarkes QFHD und HD sowie eine Vielzahl von Formaten. Damit eignet sich der Player beispielweise optimal für die Wiedergabe von Aufnahmen der PXW-FS7 mit 4K-Super-35-Exmor-Sensor, die Sony ebenfalls in München zeigt.

 

Praktischer Erfahrungsaustausch

 

Am Samstag, den 17. September, wird Sony mit Kameramann Berti Koprac ein Seminar zum Thema „CineAlta – Emotion in Every Frame: Werbeproduktionen mit der F55 und F65“ durchführen. Um 11.45 Uhr werden er und Sony Product Specialist Sebastian Leske den Einsatz der F55 und F65 in der Werbeproduktion erörtern und dabei Filmbeispiele aus der Praxis präsentieren.

 

Am darauffolgenden Tag, Sonntag, den 18. September, 11.00 Uhr, können sich Besucher auf einen zweiten Workshop freuen: 4K/HDR Workflow Specialist Pablo Garcia referiert unter dem Titel „The Future is Bright – HDR Workflow with Sony CineAlta Cameras“, wie das digitale Portfolio von Sony perfekt für die HDR-Bilder mit größerem Kontrast und höherem Farbvolumen aufeinander abgestimmt ist.

 

Filmemacher und Sony Independent Certified Expert Uli Mors wird ebenfalls am Sonntag um 16:00 Uhr einen Look Up Table (LUT) - Workshop zur Nutzung von LUTs und zum Dreh mit der S-Log Gammakurve halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren.

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde Dich an, um diesem Inhalt zu folgen.  

×