Jump to content
Fernseh-Kameraleute.de
Melde Dich an, um diesem Inhalt zu folgen.  
Fernseh-Kameraleute.de

Warnstreik beim MDR in Leipzig

Recommended Posts

Gestern meinten die Gewerkschaftsvertreter, als sie kurz nach dem Durchbruch vor der Intendanz vor die Streikenden traten, dass beide Zuschläge ab dem 1. Januar 2018 für MDR-Freie um 10% steigen sollen. Das würde bedeuten, dass aus dem bisher geltenden 20%-Sonntagszuschlag einer i.H.v. 30% werden würde und aus dem aktuellen 75%-Feiertagszuschlag würde einer i.H.v. 85% werden. Das ganze würde dann erstmal bis zum Jahre 2020 so gelten. Zum Vergleich: Die Festangestellten und selbständigen Rechnungssteller "draussen" bekommen sonntags 50% und an Feiertagen 100%.

 

Ausserdem wurde in Aussicht gestellt, dass man aus den jetzigen Sonn- und Feiertagshonoraren echte Zuschläge machen wolle, die dann steuerfrei wären wie bei den Festangestellten. Zudem will man die Bemessungsgrundlage für den jeweiligen Zuschlag auf das Effektivhonorar abändern. Aktuell wird ja noch das sog. Mindesthonorar herangezogen, was den Zuschlag nochmal extra herabsetzt. Aber das alles soll in einer weiteren Überarbeitung erst zwischen 2018 und 2020 ausverhandelt werden. Wir werden sehen, was davon übrig bleibt.

 

 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren.

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können.

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde Dich an, um diesem Inhalt zu folgen.  

×